Jersey Kayak Adventures

  • English
  • Francais
  • Deutsche

Unser Team

Jersey Kayak Adventures Ltd ist ein von der British Canoe Union (BCU) geprüftes Kajakzentrum. Es wurde 2003 von Derek Hairon und Gary Kemp gegründet und ist das einzige Spezialunternehmen für Kajakfahren in Jersey und den Kanalinseln. Alle Mitarbeiter leben auf der Insel und haben umfangreiche Kenntnisse in Geografie und Geschichte, Meeresbiologie und Umweltschutz.

Alle Führer, die bei Jersey eigenständig Touren leiten, sind BCU geprüfte Ausbilder der Stufen 3 bis 5. Sie sind geschult in Erster Hilfe und haben an Seminaren zu Thema „Schutz von Kindern in Schule, Sport und Freizeit“ teilgenommen. Die meisten sind ferner geschult als Wild Life Safe Guides (WiSe). //LINK//

Derek Hairon

Sea kayak coachingi and courses with Derek Hairon

Derek Hairon

Geschäftsführer von Jersey Kayak Adventures, Kajaklehrer Level 5 und Ausbilder der British Canoe Union (BCU). Begeistert erkundet er seit mehr als 41 Jahren nicht nur im Seekajak Küsten und Flüsse. Mehrwöchige Seekajaktouren unternahm er rund um Irland, in Nordschottland, in den Färöer-Inseln und Alaska. Wildwasser-Expeditionen auf den Flüssen Tamur und Marsyandi in Nepal gehören ebenfalls zu seiner vielfältigen Erfahrung.

Derek ist Autor des erfolgreichen, in Englisch und Französisch erschienenen Handbuchs Sit-on-top Kayak. A Beginner’s Manual (Pesda Press). Auch ist ihm zu verdanken, dass BCU Sit-on-top Kajaks als Boot für bestimmte Prüfungen zugelassen hat.

Weitere Qualifikationen: Universitätsausbildung als Lehrer mit mehrjähriger Tätigkeit in einem Schulsportzentrum in Großbritannien.
Offizieller Seymour Tower Guide des Jersey Heritage Trust.

Als passionierter Wanderer durchquerte er auf dem berühmten Fernwanderweg GR20 Korsika, unternahm Trecks in den Pyrenäen, auf den Azoren und Gomera sowie in Nepal. Auf einer 18-monatigen Fahrradtour durch Europa legte er mehr als 18 000 km zurück. Außerdem fährt er mit Leidenschaft Ski.

Gary Kemp

Gary Kemp Jersey kayak Adventures

Gary

Geschäftsführer von Jersey Kayak Adventures und des Creepy Valley Activity Centre. Er ist Kajaklehrer Level 3 und Ausbilder der British Canoe Union (BCU) mit über 30 Jahren Kajakerfahrung.

Ausgedehnte Touren führten ihn rund um die Kanalinseln und nach Frankreich. Er kennt die Küsten von Pembrokeshire und Devon, Zypern, Südostspanien und Italien. In Marokko, Portugal und in den Malediven war er mit den Kajak unterwegs. Als erster paddelte er zusammen mit John Richardson ohne Begleitboot die 30 Seemeilen zum Roches-Douvres-Leuchtturm. Außerdem nahm er am 125-Meilen-Kajakmarathon Devizes–Westminster teil.

Wildwassertouren unternahm er in den französischen und italienischen Alpen, in den Pyrenäen und auf dem Tamur in Nepal.

2001 war Gary Mitglied des Jersey Surf Kayak Teams, das bei Steamer Lane im kalifornischen Santa Cruz die Weltmeisterschaft im Surfkajaken gewann.

Mick

SOT courses sea kayak coaching in Jersey

Mick

Er ist Kajaklehrer Level 3 und arbeitet seit 2000 in der Freizeitindustrie. Mit dem Kajak erkundete er auch Feuerland an der Südspitze Südamerikas.

Der erfahrene Trainer für Klettern brachte das heute beliebte Coasteering nach Jersey. Durch die Erfahrung im Fels kennt sich Mick hervorragend in Geologie und zudem bei Vögeln aus. Bogenschießen ist seine neue Leidenschaft.

Mick spricht fließend Französisch.

Krista

Die Südostküste Jerseys war ihr Sandkasten und das Meer der „Pool“, in dem sie früh mit Seekajaks vertraut wurde. Sie ist qualifiziert als Kajaklehrerin Level 1 nach den neuen BCU-Ausbilderrichtlinien und bereitet sich auf die Level-2-Prüfung 2012 vor.

Sea kayak courses in Jersey

Krista

Noch während ihrer Schulzeit nahm sie an einem sechswöchigen Forschungsprojekt in der Cordillera Blanca in Peru teil. Vor ihrem Studium war sie außerdem Mitglied einer Expedition der British Schools Exploring Society (BSES) in Svalbard, Spitzbergen. Während des dreimonatigen Aufenthalts lernte sie Hundeschlitten zu fahren und zu schießen – für den Fall eines Angriffs von Eisbären.

Bereits als Studentin der Universität von Carmarthen, wo sie Outdoor Education belegte und mit einem B.A. abschloss, begleitete sie vor allem Jugend- und Schulgruppen auf dem Wasser. Ihre Konzepte sind Grundlage der Programme mit Schulen.

Krista ist ausgebildet als Pool Lifeguard.

Kevin

Der Kajaklehrer Level 3 saß schon als Kind gerne in Booten und baute sich mit 15 im Rahmen eines Schulprojekts sein eigenes Kanu aus Holz und Segeltuch. Seit den 1970ern war er in führenden Positionen im Bereich Schulsport und unternahm mit Schülern Kajak- und Kanutouren in ganz Großbritannien.

Kevin, ausgezeichnet mit dem Mountain Leaders Certificate, lehrt auch Klettern. 1983 war er Mitglied des britischen Skydiving Teams und lange Zeit Lehrer für Fallschirmspringen. Der begeisterte Radfahrer, Triathlet und Taucher (Advanced Open Water and Rescue Diver Zertifikate) ist zudem Ausbilder für Erste Hilfe.

Mark

Mark

3 Jahre nachdem Mark in Sit-on-tops mit dem Kajaksport begann, qualifizierte er sich bereits als BCU-Kajaklehrer Level 1. Zunächst skeptisch und unsicher in klassischen Seekajaks, brachten ihn die Sit-on-tops aufs Meer. Heute paddelt er begeistert Seekajaks, hat Jersey zweimal umrundet und ist regelmäßig zwischen den Kanalinseln unterwegs, Les Ecréhous gehören zu seinen Lieblingsplätzen.

Mark assistiert bei Kursen und Off-Shore-Trips.

Die Südostküste Jerseys war ihr Sandkasten und das Meer der „Pool“, in dem sie früh mit Seekajaks vertraut wurde. Sie ist qualifiziert als

Click to view JKA certifications and organisations we support